/ Kursdetails

192-11031B Der Nationalpark Harz - "Sagenumwobene Bergwildnis"

Beginn Sa., 26.10.2019, 08:00 - 19:45 Uhr
Kursgebühr 65,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sabine Heinecke-Struß

intensive Kleingruppen-Studienfahrt - Besuch des Nationalparkzentrums und geführter Wanderung im Ilsetal

Begleiten Sie uns auf Streifzügen durch den Nationalpark und erleben Sie Natur mit allen Sinnen. Das raue Klima des nördlichsten deutschen Mittelgebirges und eine vielfältige Geologie prägen die Harzer Landschaft. In den Laub- und Nadelwäldern, an wilden Bächen, am Rand von Mooren und schroffen Granitfelsen, überall ist die Sagenumwobene Bergwildnis ein Erlebnis. Ausgangsort wird die Nationalparkgemeinde Ilsenburg am nördlichen Rand des Harzes sein. Bei einer geführten Tour durch einen Ranger werden wir vieles über den Nationalpark Harz und den Nationalparkgedanken erfahren und erfragen können. Zunächst werden wir das Nationalparkhaus in Ilsenburg besichtigen. Die anschließende Wanderung führt in das Eckertal mit der Talsperre, zum Scharfenstein und durch das romantische Ilsetal auf dem Heinrich-Heine-Weg vorbei an den Ilsefällen und dem Ilsestein zurück zum Ausgangsort. Der exakte Routenverlauf wird wetterabhängig sein.

Leistungen:
Bahnfahrt, Führung, Reisebegleitung.
Treffpunkt Bahnhof Weetzen 8:00 Uhr - Ankunft in Weetzen gegen 19:45 Uhr.
Die Gebühr beinhaltet keine Verpflegungskosten.

Achtung:
Anmeldeschluss: 11.10.2019
Die Teilnahme an der Fahrt ist auf eigenem Risiko. Eine Haftung bei entstehenden Schäden ist ausgeschlossen. Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt, wenn keine Unwetteraussichten bestehen. Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und Regenkleidung. Trittsicherheit sollte gegeben sein.
Reiseleitung: Sabine Heinecke-Struß
VHS Calenberger Land, Geschäftsstelle Barsinghausen, Tel.: 05105-52160, Fax: 05105-521619,
info@vhs-cl.de




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
26.10.2019
Uhrzeit
08:00 - 19:45 Uhr
Ort
Nationalpark Harz