192-23110S Die Wirkung der Migration auf die Stadtentwicklung in Deutschland

Beginn Di., 03.09.2019, 18:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Florian Fischbach

Die Stadt ist derjenige Ort, an dem die Zukunft der Menschheit bestimmt, gemacht und mitunter bereits gelebt wird. Die Entwicklung der Stadt resultiert aus dem komplexen Zusammenwirken einer Vielzahl von Faktoren. In der deutschen Stadtentwicklung des frühen 21. Jh. sind einige dieser Faktoren der Faktorengruppe "Migration" zugehörig. – Der hier angebotene Vortrag ist auf dem Gebiet der Stadt- und Migrationssoziologie verortet. Der Vortrag unterzieht diejenigen Faktoren der gegenwärtigen Stadtentwicklung in Deutschland, die direkt (!) dem Phänomen "Migration" zugehörig sind, einer näheren Betrachtung. Diese Betrachtung umfasst eine ganze Reihe von Einzelthemen: von der Binnenmigration, über soziale Aspekte, bis hin zu kulturellen Aspekten. Weiterführend ist diese soziologische Analyse nicht nur betreffs der Stadtentwicklung, sondern auch in Bezug auf die gesamtgesellschaftliche Entwicklung sehr aufschlussreich.




Kursort

EDV-Raum

Bahnhofstr. 38
31832 Springe

Termine

Datum
03.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 38, SP-VHS EDV