191-22211S Positiver Umgang mit Hochsensibilität

Beginn Do., 21.02.2019, 18:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Sandra Quedenbaum
Vera Kirchhoff-Bödecker

Sind Sie hochsensibel?
- Wird es Ihnen häufig zu viel und Sie ziehen sich zurück?
- Leben Sie in einer starken Gefühlswelt, die Sie manchmal überrollt?
- Sind Sie anfällig für Stimmungen anderer, nehmen sich Sachen sehr zu Herzen und haben ein Gespür für Hintergründe und Gefühle anderer?
- Empfinden Sie Lärm, Gerüche, grelles Licht und unbequeme (z.B. kratzende Etiketten) Kleidung als sehr unangenehm?

Dann könnte es sein, dass Sie hochsensibel sind!

Zwei von zehn Menschen sind hochsensibel. Die meisten wissen es nicht und haben häufig sogar das Gefühl anders oder falsch zu sein. Dabei ist Hochsensibilität eine wertvolle Gabe. Durch das bewusste Umgehen mit der Hochsensibilität können Sie Ihr Leben bunter, harmonischer und selbstbewusster gestalten.

Die Trainerin, auch hochsensibel, kennt die Herausforderungen und Möglichkeiten, die eine Hochsensibilität mit sich bringt. Als langjähriger Coach unterstützt sie Menschen, ihre hochsensible Seite zu erkennen, zu nutzen und lieben zu lernen.
Für ein selbstbestimmtes Leben!




Kursort

Raum S 2

Bahnhofstr. 38
31832 Springe

Termine

Datum
21.02.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:15 Uhr
Ort
Bahnhofstr. 38, SP-VHS S 2