Allgemeine Hinweise

Teilnahmebedingungen

Anmeldungen
Voraussetzung für die Teilnahme an Veranstaltungen der VHS Calenberger Land ist die ordnungsgemäße Anmeldung, die telefonisch, schriftlich, per E-Mail oder Internet erfolgen kann. Sofern uns Ihre E-Mail Anschrift vorliegt, senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung zu. Gehen Sie bitte ohne weitere Aufforderung zum Kurs.

Mindestteilnehmerzahl
Veranstaltungen können in der Regel nur durchgeführt werden, wenn sich mindestens 7 Teilnehmer/-innen angemeldet haben. Abgesehen davon werden Kleingruppen angeboten, die als solche gekennzeichnet sind.

Gebühren
Jede Anmeldung verpflichtet zur Gebührenzahlung. Die Gebühren werden zum 1. Veranstaltungstermin fällig und sind bis dahin einzuzahlen. Sofern Sie uns eine Lastschriftermächtigung erteilt haben, erfolgt die Abbuchung nach Kursbeginn. Bei Veranstaltungsausfall erstattet die VHS bereits gezahlte Gebühren. Bei Überweisungen bitte unbedingt Name und Kursnummer im Verwendungszweck angeben. Kosten für Unterrichtsmaterial tragen die Teilnehmenden. Abweichende Regelungen sind in der Kursankündigung vermerkt.
Für auswärtige Seminare wird eine Anzahlung in Höhe von 100,00 € bei der Anmeldung erhoben.
Für Lehrgänge und Bildungsurlaube gilt ein Zahlungsziel von 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.
Bei kurzfristiger Nichtteilnahme an Standardkursen (z.B. Kreativ- oder Kochkurse) sind Teilnehmende verpflichtet, Materialkosten, Lebensmittelkosten etc. im gesamten Umfang zu entrichten.

Für Mahnungen wird jeweils eine Verwaltungsgebühr von max. 5,- € erhoben. Ratenzahlungen sind für mehrwöchige Kurse ab einer Gebühr von 60,- € nach Absprache unter 05105 5216-14 möglich.  

Ermässigung
Wir möchten, dass alle Bürger und Bürgerinnen unserer Mitgliedskommunen am VHS Angebot teilnehmen können, auch wenn sie über ein geringes Einkommen verfügen. Daher gewährt die VHS Calenberger Land auf formlosen Antrag unter Vorlage eines Nachweises 50% Ermäßigung auf die Kursgebühren, sofern die Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen erreicht ist. Der Antrag auf Ermäßigung muss mit der Anmeldung schriftlich erfolgen. Ermäßigungsberechtigt sind unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises:
• Auszubildende, Studierende mit Bafög Bezug oder vergleichbaren Einkünften, Leistende im Bundesfreiwilligendienst
• Personen, deren durchschnittliches Netto Haushaltseinkommen monatlich bei Einzelpersonen unter 1.200€ und bei Ehepaaren unter 1.500€ liegt.
• Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosenunterstützung, laufender Hilfe zum Lebensunterhalt, Wohngeld oder vergleichbaren Einkünften
• Inhaber einer Ehrenamtskarte erhalten 25% Ermäßigung auf die Kerngebühr. Lernmittel/Material u.ä. können nicht ermäßigt werden.

Ausnahmeregelung
Werden Kurse durch Dritte erstattet, so wird die volle Gebühr in Anrechnung gebracht. Verbrauchsmaterialien/Materialkosten etc. sind in voller Höhe zu zahlen. Bei besonderen Veranstaltungen, z.B. Junge VHS, Studienfahrten/reisen, auswärtigen Seminaren, Lehrgängen und Einzelveranstaltungen kann keine Ermäßigung erfolgen. Für Bildungsurlaubsveranstaltungen, wenden Sie sich bitte an die zuständige Programmbereichsleitung. Anmeldungen mit dem Wunsch auf Ermäßigung, aber ohne entsprechenden Nachweis, werden als Vollzahler/innen behandelt.

Abmeldung
Der Rücktritt von einer Bildungsveranstaltung muss schriftlich (z.B. per E-Mail, Fax, Post) erklärt werden. Wir gewähren eine kostenfreie Stornierung Ihrer Anmeldung bei Standardkursen bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn. Für folgende Veranstaltungen gibt es gesonderte Abmelderegelungen:
• Bei Lehrgängen ist eine Abmeldung bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab 27 Tagen bis 14 Tage vor Beginn wird bei einer Stornierung eine Stornogebühr von 50 % der Teilnahmegebühr erhoben. Bei einer Stornierung ab 13 Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist die gesamte Teilnahmegebühr zu entrichten. Dies gilt auch in Fällen, in denen die betreffende Person ohne vorherige Mitteilung zur Veranstaltung nicht erscheint oder der Rücktritt nicht schriftlich erklärt wurde.
• Bei Bildungsurlauben ist in der Regel eine kostenlose Abmeldung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Vorrang hat bei allen Veranstaltungen die im Ankündigungstext genannte Abmeldefrist.

Benachrichtigung bei Absage von Kursen 
Wenn wir von Ihnen eine aktuelle E-Mail-Adresse oder Handynummer haben, benachrichtigen wir Sie so zeitnah wie möglich.
Wir behalten uns vor, Veranstaltungen abzusagen, zu denen nicht genügend Nachfrage besteht. Wenn eine Veranstaltung ausfallen muss, werden Sie informiert. 

Teilnahmebescheinigung
Die Teilnahme an Prüfungen ist freiwillig. Für Teilnahmebescheinigungen, die nachträglich angefordert werden, wird eine Gebühr von 5 € erhoben.

Änderungen
Für alle angekündigten Veranstaltungen sind Änderungen vorbehalten. 

Haftung
Eine Haftung für Unfälle, Diebstahl, Sach- und Personenschäden besteht nicht. Beachten Sie die für die Unterrichtsräume gültigen Hausordnungen. Das Rauchen ist in Schulen und Unterrichtsräumen nicht erlaubt.

Datenschutz
Sofern Sie bei Bildungsurlaubsveranstaltungen auswärtig untergebracht sind, sind wir verpflichtet Ihre Kontaktdaten weiterzugeben.

SEPA-Lastschrift
Auf der Grundlage der gesetzlichen Vorgabe der Europäischen Union werden alle nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften eingestellt und durch EU-weite einheitliche Zahlverfahren ersetzt. Der Lastschrifteinzug im SEPA-Verfahren erfolgt frühestens 14 Tage vor Veranstaltungstermin. Die von Ihnen bereits erteilte Einzugsermächtigung können wir als SEPA-Lastschriftmandat weiter nutzen, sofern Sie damit einverstanden sind. Die Umstellung auf SEPA-Lastschriftverfahren erfolgt durch uns. Neukunden können das Formular zur Erteilung eines SEPA-Mandats im Internet auf unserer Homepage unter www.vhscl.de herunterladen und uns zusenden. Ihre IBAN und BIC finden Sie z.B. auf ihrem Kontoauszug. Sollten die Angaben der Bankdaten in unseren Vordrucken mit Ihren Daten nicht übereinstimmen, bitten wir Sie um Nachricht. Um einen reibungslosen Ablauf und Informationsfluss zu gewährleisten, benötigen wir Ihre aktuelle E-Mail-Adresse. Sofern Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.