/ Annika Wiechell

Portrait

Die Freude an der Arbeit in der freien Natur und Kinder dafür zu begeistern wurde zu meiner Berufung und zum Beruf. Umwelt- und Naturschutz fängt im Kleinen an, nur was wir auch kennen und lieben, werden wir auch schützen. Ich bin Facherzieherin für Natur- und Umweltpädagogik, leite seit 2013 eine regelmäßige Waldkindergruppe und seit 2015 regelmäßige Schulklassen und Kindergarten-Gruppen zu verschiedenen umweltpädagogischen Themen. Nicht nur mit Themen rund um den Wald, auch im Wasser, im Boden und auf der Streuobstwiese beschäftige ich mich auf kreative und spielerische Weise mit den Kindern, ich leite die Kinder an, sie lernen handlungsorientiert und übernehmen eigene Verantwortung. Meine besondere Begeisterung gilt den Bienen, seit 2016 arbeite ich auch mit Kindern und Bienen bienenpädagogisch und seit 2017 bin ich Imkerin. Die Erfahrung und praktische Beispiele aus der regelmäßigen Arbeit mit umweltpädagogischen Kindergruppen vermittle ich in verschiedenen Fortbildungen an Erzieher, Lehrer und Erwachsene.

Beruf: Umweltpädagogin


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht
/ Annika Wiechell

Portrait

Die Freude an der Arbeit in der freien Natur und Kinder dafür zu begeistern wurde zu meiner Berufung und zum Beruf. Umwelt- und Naturschutz fängt im Kleinen an, nur was wir auch kennen und lieben, werden wir auch schützen. Ich bin Facherzieherin für Natur- und Umweltpädagogik, leite seit 2013 eine regelmäßige Waldkindergruppe und seit 2015 regelmäßige Schulklassen und Kindergarten-Gruppen zu verschiedenen umweltpädagogischen Themen. Nicht nur mit Themen rund um den Wald, auch im Wasser, im Boden und auf der Streuobstwiese beschäftige ich mich auf kreative und spielerische Weise mit den Kindern, ich leite die Kinder an, sie lernen handlungsorientiert und übernehmen eigene Verantwortung. Meine besondere Begeisterung gilt den Bienen, seit 2016 arbeite ich auch mit Kindern und Bienen bienenpädagogisch und seit 2017 bin ich Imkerin. Die Erfahrung und praktische Beispiele aus der regelmäßigen Arbeit mit umweltpädagogischen Kindergruppen vermittle ich in verschiedenen Fortbildungen an Erzieher, Lehrer und Erwachsene.

Beruf: Umweltpädagogin


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht