Kursdetails

222-31002G Gespräche zur Literatur unserer Zeit

Beginn Di., 13.09.2022, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 70,00 €
Dauer 8 Termine
Kursleitung Brigitte Kindler

'Rombo', der Titel des Romans von Esther Kinsky bezeichnet das dunkel-grollende Geräusch, das einem Erdbeben vorangeht, eine Spannung, von der niemand sagen kann, wann sie sich entlädt und wie groß die Gefahren sind. So handelt der Roman von den furchtbaren Folgen der Erdbeben im Mai und September 1976 im norditalienischen Friaul, in einem Dorf im Val Canale; gleichzeitig kann aber dieser vielschichtige Roman auch als erschreckende Metapher zum heutigen Gefühl einer Zeitenwende verstanden werden. Die vielen Themenbereiche des Romans: Fauna, Flora, Geologie, Tierwelt, auch Sagen und Legenden werden anschaulich geschildert. Vor allem die bruchstückhaften Erzählungen der sieben, nur mit dem Vornamen kenntlich gemachten Protagonisten, die als Kinder das Erdbeben erlebt habn, sind ein Leitfaden durch die Handlung, und zeigen die durch die Katastrophen entstandenen Risse im Leben dieser Menschen.
Lektüre: Esther Kinsky, Rombo, Suhrkamp Verlag 2022




Kursort

Mehrgenerationentreff

Steinweg 17/19
30989 Gehrden

Termine

Datum
13.09.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
20.09.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
27.09.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
04.10.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
11.10.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
01.11.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
08.11.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT
Datum
15.11.2022
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Steinweg 17/19, GE-MGT