Kursdetails

242-94001R Freier agieren, besser klingen / Online Bildungsurlaub

Beginn Mo., 23.09.2024, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 228,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Julia Kokke

Stimme und Sprechausdruck sind im digitalen Raum noch wichtiger geworden, als sie es in der beruflichen Kommunikation in Präsenz bereits waren. Man denke nur an Video-Konferenzen mit Kollegen oder Klienten, Live Online Trainings, Moderationen von Austauschgruppen etc. Der Redeanteil im digitalen Raum steigt exponentiell, die Verdichtung von Arbeit tut ihr Übriges. Hier droht die Gefahr, die Stimme zu überanstrengen und dauerhaft zu schädigen. Deshalb ist Stimmtraining ein wichtiger Teil der beruflichen Professionalisierung. Die Arbeit mit der Stimme dient außerdem dazu, eine authentische emotionale Verbindung zu den Zuhörer*innen herzustellen. So kann der Inhalt des Gesagten auch besser auf- und angenommen werden.

Die praxisnahen Übungen orientieren sich an der Funktionalen Stimmbildung nach Lichtenberg. Das dazu kombinierte Bewegungstraining mit Übungen nach Moshé Feldenkrais und F.M. Alexander bietet viele Impulse, die Stimme leistungsfähig zu erhalten und besser mit Lampenfieber umzugehen. Gestik und Mimik werden natürlicher. Der Sprechfluss wird sicherer und der Stimmklang voller.

Improvisationsübungen bieten die Möglichkeit, Vorträge einmal ganz anders zu gestalten. Hier sind Spiel, Spaß und Kreativität gefragt. Frei von Leistungsdruck können die Teilnehmer*innen eigene Themen vorstellen und Neues ausprobieren. Sie erhalten ein differenziertes, sachliches Feedback, um ihren persönlichen Stil auszubauen und zu verfeinern. Die Teilnehmer*innen suchen sich eigene Texte/Lieder aus, mit denen sie arbeiten wollen.

Inhalte:
Differenziertes Hören – differenziertes Sprechen
Der Ton und seine Teile: Spektrogramm
Kraft und Resonanz
Wärme und Beweglichkeit
Klarheit und Struktur
Der Ton im Raum: Nicht laut, sondern tragfähig

Körperwahrnehmung
Klang und Bewegung
Entspannungstraining mit Tönen
freieres Sprechen oder Singen

Präsentieren und Improvisieren
Kurzvorträge
Sprecher*innenhaltungen/Zielgruppen
Improvisationsübungen

Bitte bereithalten:

Texte, mit denen Sie arbeiten wollen: Romane, Kinderbücher, Gedichte, Lieder, Vorträge . . . , sodass Sie eine ca. fünfminütige Vortragsprobe machen können. Die Sprache können Sie frei wählen. Auch freie Rede ist möglich.
10-Liter-Eimer, zwei Esslöffel Zier-Kies oder trockene rote Linsen oder Ähnliches.
Papprolle - z.B. Innenteil einer Toilettenpapierrolle, Gummiband, Butterbrotpapier 15 x 15 cm.
Luftballon - noch nicht aufgepustet, 2 Esslöffel.
Mal-Utensilien: Papier und am besten einen dicken Filzstift in schwarz. Ein Post-it. Ein Tennisball.
Einige Übungen führen vom Rechner weg. Daher brauchen Sie einen Lautsprecher. Kopfhörer sind ungeeignet.
Tragen Sie für die Körper- und Entspannungseinheiten bequeme Kleidung, die nicht einengt. Dicke Socken leisten ebenfalls gute Dienste.
Legen Sie sich bitte eine Matte, ein kleines Kissen und eine warme Decke bereit.

Der Bildungsurlaub wird als Online Seminar durchgeführt. Er ist als berufliche Bildungsmaßnahme in Niedersachsen anerkannt und gilt für Beschäftigte mit beruflichen oder ehrenamtlichen Bezug.
Auch zur Wiederholung und Auffrischung geeignet.
Zusätzliche Termine: Technikcheck, am Do.12.09.2024 und Nachbesprechung, am 28.10.2024

Hier ein kurzes Videoeinblick: https://youtu.be/zQ90B3yBSZI

Abmeldeschluss: 23.08.2024 bzw. nach vorheriger Absprache




Kursort

RO-vhs-cloud




Termine

Datum
23.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
RO-vhs-cloud
Datum
24.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
RO-vhs-cloud
Datum
25.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
RO-vhs-cloud
Datum
26.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
RO-vhs-cloud
Datum
27.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
RO-vhs-cloud